Point of view

L1070960Der Sommer ist zurück. Und als ich gestern mit dem Auto über Land* fuhr, mußte ich an etwas denken, das schon sehr lange her ist. Ich erinnere mich jedes Jahr daran. Mitunter bleiben merkwürdige Details aus dem Leben anderer Menschen in meinem Gedächtnis hängen. Eine Freundin von mir war in einen Mann verliebt, der in der Landwirtschaft arbeitete. Wenn im Sommer die Erntezeit nahte, alle verrückt waren nach Sonne und Baden, hat sie sich gefreut, wenn es regnete. Dann musste er nicht aufs Feld und konnte bei ihr bleiben. Manche Dinge zeigen sich aus einer anderen Perspektive in ungeahnter Qualität.

*Wird das Wort Überlandbus eigentlich noch benutzt? Ich mag es irgendwie. 

2 Gedanken zu „Point of view

  1. Ich mag Perspektiven. Und ich mag deine Erinnerung. So gerne, dass sie vermutlich – das kenne ich auch und funktioniert auch „über Ecken“ – als merkwüriges Detail hängen bleibt.
    Danke dafür.

    Gefällt 1 Person

    • Danke, liebe Cori, das freut mich sehr! Ob es bei mir auch „über Ecken“ funktioniert, konnte ich spontan nicht feststellen. Aber ich halte es für wahrscheinlich und werde es beobachten. :) Liebe Grüße, Annett

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s